Wie kann ich Ihnenhelfen?

Shamanic Trail


Informationen Ausbildung SHAMANIC TRAIL 2019 / 2020

Die aktuelle Ausbildung 2017/18 läuft noch bis Juli 2018.
Der nächste Shamanic Trail wird 2019 im März wieder beginnen. Da ich immer nur kleine Gruppen nehme sollte man sich früh genug melden.

Wer nicht warten kann / möchte kann die Ausbildung in einer speziellen / individuellen Version auch in Form eines Einzelcoachings machen.

Die nächste Ausbildungsgruppe beginnt im März 2019 und dauert 16 Monate mit monatlichen Ausbildungsabschnitten. Die Ausbildung findet statt ab 4 Teilnehmern und ist begrenzt auf höchstens 8 Teilnehmer, damit ich jeden einzelnen optimal betreuen kann und mich um alle gleichermaßen kümmern kann.
Die Ausbildung beinhaltet praktische und theoretische Elemente, mit intensivem Eintauchen sowohl in Hausaufgaben als auch Gruppenarbeit. Wie bei allem kann man auch hier sagen: Übung macht den Meister :

Infoabende zur Ausbildung 2019
An diesem Abend kann man kennen lernen, bekommt noch weitere Informationen und hat die Möglichkeit Fragen zu stellen. Termine findet man immer auf dem aktuellen Plan: Seminarplan 2018

Termine: Vorab-Schnupperwochenende, mehr dazu auf der offiziellen Seite der Ausbildung!


WICHTIG: Bitte zu den Infotagen per Email anmelden - Teilnahme am Infoabend ist natürlich kostenlos.

Ort der Ausbildung
Die gesamte Ausbildung findet an meinen Ausbildungsräumen und Plätzen statt, der Seminarraum ist in 68794 Oberhausen-Rheinhausen, Kapellenstr. 53.

Termine (vorrausichtlich)
Für 2019 werden die Termine im Herbst 2018 mitgeteilt.
Die aktuelle Ausbildung ist voll und läuft noch bis Juli 2018.

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen - AGBs

Melden Sie sich bitte mit Anmeldeformular für die Ausbildung an. Die Anmeldung ist mit Ihrer Unterschrift verbindlich.
Die Teilnahmegebühr von 2800.- Euro (zzgl. Unterkunft, Verpflegung, Material) kann komplett per Überweisung oder zum ersten Ausbildungsabschnitt in Bar mitgebracht werden. Ratenzahlung ist nach Absprache natürlich auch möglich. Dazu wird dann eine gesonderte schriftliche Vereinbarung zwischen Ausbilderin und Auszubildendem geschlossen.

Haftung
Anspruch auf Schadensersatz im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Ausbildung besteht nicht. Aus dem Nichtzustandekommen der Ausbildung können keine Rechtsansprüche abgeleitet werden. Die Teilnahme an der Ausbildung erfolgt auf eigene Gefahr.

HIER gehts zur offiziellen Seite der Ausbildung!

zurück